Wochenende adè? Martin Limbeck im Interview

Sie kommen von gerade von der Arbeit nach Hause und schon geht das Smartphone. Eine wichtige E-Mail vom Kollegen – wird sie gelesen oder nicht?
Auch am Wochenende kreisen die Gedanken nur um das neue Projekt, das Ihr Vorgesetzter Ihnen aufgetragen hat.

Situationen, die die meisten von uns aus ihrem Berufsleben kennen.

Viele tun sich aber schwer abzuschalten und die Balance zwischen Arbeit und Freizeit zu finden. Schließlich ist fast jeder Mitarbeiter rund um die Uhr via E-Mail oder SMS erreichbar – egal ob in der Freizeit, am Wochenende oder im Urlaub. Im modernen Arbeitsleben verschwimmt die Grenze zwischen Beruf und Privatem mehr und mehr.

Die Frage ist, wieviel Freizeit dürfen und sollten wir für den Beruf aufwenden und wieviel Engagement ist nötig, um in dem was wir tun, erfolgreich zu sein.

Martin Limbeck beantwortet sie. Hören Sie hier sein Interview bei Antenne Sylt zum Thema „Wochenende adè“.